Das Suchen einer Akte geschieht nahezu immer aus dem Fenster Suchen Akte (Schaltfläche in Fenster Mandatsbearbeitung) heraus (siehe auch: Wiedervorlagen, Fristen, Termine und Besprechungen). Das Ergebnis einer Suchabfrage wird im Listenfenster dargestellt. Werden mehrere Akten gefunden, so kann aus diesem Fenster die richtige ausgewählt werden.

Ob dabei "lebende" Akten gesucht werden oder "weggelegte" Akten hängt nur von der Anwahl in der Mandatsbearbeitung ab. Siehe auch "Akte weglegen".

Akten können nach  verschiedenen Methoden gesucht werden. Diese sind in Karteikarten geordnet:

Standard

Es können verschiedene Suchbegriffe eingegeben werden. Dabei kann der ganze Begriff eingegeben werden oder nur ein Teil.  Im Fall, dass nur der Anfang eingegeben wird, ist der Suchbegriff mit einem Wildcard ( * oder % ) abzuschließen. Für den Fall, dass ein beliebiges Bruchstück eingeben wird, ist als Wildcard das % zu verwenden. Groß- und Kleinschreibung spielt für die Suche keine Rolle. Z.B.

Gurt* oder Gurt% sucht alle Namen, die mit Gurt anfangen (Gurtelmann, Gurtler oder Gurthalter).

%urt% sucht alle Namen, in denen urt vorkommt (Gurtler, Ochsenfurt oder Rheinfurthausen).

%urt%aus% sucht alle Namen, in denen zuerst urt und dann aus vorkommt (Rheinfurthausen oder Gurtenmaus) nicht jedoch z.B. Hausenfurt.

Text

Volltextsuche in verschiedenen Stammdatentabellen. Dies sind zur Zeit das Memo und die Notizen.

Vorlage

Über diese Art der Suche erreichen Sie Akten, die spezielle Voraussetzungen (z.B. beim Memo, der Wiedervorlage oder den Frisrten) erfüllen: Detail

SQL-Abfrage

Diese  Art  der Suche ermöglicht es entsprechend einer SQL-Abfrage zu suchen. Die Abfragen werden, einmal festgelegt in einer Bibliothek gespeichert und können unter entsprechenden Begriffen gefunden  und ausgeführt werden. Diese Art der Abfrage dient in erster Linie zur Individualisierung des Programms.

Kostenrechung / Mahnstufe

Ermöglicht  die umfassende Suche nach Kostenrechnungen. Dabei kann u.a. angegeben werden welche Mahnstufe die Akte haben muss oder welchen Wert die Kostenrechnung haben muss.